FAQ

Wir bieten diverse Montagevideos, Bitte besuchen Sie uns aus YouTube.

Unsere Produkte
  1. Aus welchem Material ist diese Duschwanne gefertigt?
    KINEMATIC ist aus rutschhemmendem BIOTEC, eine Spezialmischung aus ABS und PMMA Kunststoff.
  2. Ist die Duschwanne mit einer „Anti – Rutschbeschichtung“ ausgestattet?
    Die Wanne besteht aus BIOTEC, einem wasserabweisenden Material, das die Rutschgefahr vermindert.
    Es gibt keine weitere Gleitschutzbehandlung.
  3. In welchen Farben ist die KINEMATIC Duschwanne erhältlich?
    Die Duschwannen sind in Weiß (Farbton RAL9016) erhältlich.
  4. Warum benötigt der Einbau der KINEMATIC Duschwanne keine großen Bauarbeiten?
    Kein Umbau oder Stemmarbeiten nötig, die eingebaute Hebeanlage sorgt für die Ableitung des Wassers.
  5. Wozu dient die Pumpe der KINEMATIC Duschwanne?
    Die Pumpe und die 32 mm Abflussleitung der KINEMATIC Duschwanne regeln den Wasserabfluss ins Hauptabwassernetz. Sie können das Wasser eine Etage höher oder 20 Meter weit horizontal pumpen.
  6. Wie weit ist die Pumpe von der KINEMATIC EXTERN Duschwanne entfernt?
    Um den Wasserabfluss zu gewährleisten, muss die Pumpe unmittelbar an die Duschwanne gesetzt werden. Wir haben allerdings einen 25 mm Freiraum zwischen der Wanne und der Pumpe vorgesehen, um eine Verkleidung anzubauen (zum Beispiel um die Pumpe in einem Badezimmermöbel zu verstauen).
  7. Hält die KINEMATIC Duschwanne das Gewicht eines Rollstuhl aus?
    Ja, diese Duschwanne wurde speziell für Personen mit verminderter Mobilität entwickelt und kann das Gewicht eines Rollstuhls tragen.
  8. Wie sicher ist die Installation der Pumpe in Nähe der Duschwanne?
    Wir haben selbstverständlich alle relevanten Sicherheitsnormen was Elektrogeräte im Bad betrifft beachtet. Wie bei Whirlwannen ist die Pumpe vollkommen gegen elektrische Schocks isoliert, nach Sicherheitsklasse 1. Sie müssen sich lediglich vergewissern, dass Ihre elektrische Einrichtung der VDE-Norm entspricht (zweiphasiger Strom + Erdung mehr als 60 cm von der Dusche entfernt + Pumpe in einem geschlossenen, wasserdichten Korpus). Die vollständige Isolation der Pumpe garantiert Ihnen eine bedenkenlose Nutzung der Dusche.
  1. Sind die Duschkabinenwände mit der TRAYMATIC Duschwanne kompatibel?
    Die SANIDOOR Duschkabinenwände sind mit allen Arten von Duschwannen kompatibel und insbesondere mit den TRAYMATIC Duschwannen, außer der Größe 80cmx120cm.
  2. Kann man die verschiedenen Varianten der SANIDOOR Seitenwände und Türen kombinieren?
    Selbstverständlich, alle Varianten innerhalb des SaniDoor-Programmes sind kombinierbar.
  3. Ist es möglich beide Türflügel gleichzeitig zu öffnen?
    Die SANIDOOR Duschkabinenwände sind äußerst leicht zu handhaben. Vom Innern der Duschkabine kann das Unterteil geschlossen werden, indem man den unteren Griff anzieht, oder die ganze Tür, indem man den oberen Griff anzieht. Von außen kann entweder nur der obere Teil geöffnet werden, indem man den oberen Griff anzieht oder die ganze Tür, indem man den unteren Griff anzieht.
Montage/Wartung

Im Juli 2017 wurde die bisherige DIN18195 durch die neue Abdichtungsnorm DIN 18534 ersetzt. Die DIN 18534 ist speziell auf das Abdichten von Innenräumen im Sanitärbereich ausgelegt. Sie ist für Installateure, Fliesenleger, Planer und Architekten relevant und alle sind für eine zuverlässige Abdichtung verantwortlich, mit entsprechenden Absprachen und Koordinationen.

Wichtig ist: der Bereich unter und hinter Bade- und Duschwannen muss durch das Fortführen der Wandabdichtung unter der Wanne geschützt werden. Alternativ können auch Wannenabdichtbänder, angebracht am Wannenrand, verwendet werden. Notwendig sind wirksame Abdichtmaßnahmen im privaten und gewerblichen Bereich.

Silikonfugen sind keine Abdichtung, sondern nur Wartungs- und Schönheitsfugen.

Zuverlässigkeit der Abdichtung laut DIN
„Die Abdichtung muss ihre Funktion für die vorgesehene Nutzungsdauer mit ausreichender Zuverlässigkeit erfüllen.“ Die Planung der Abdichtung sollte auf die Nutzung im häuslichen Bad ausgelegt werden, die häufig 20 bis 30 Jahre beträgt.

Ein Schnittschutz hinter Wartungsfugen in der Abdichtung wird nicht von der DIN 18534 gefordert, ist aber sicher empfehlenswert. Entsprechende Abdichtungsmaterialen gemäß DIN 18534 für Dusch- & Badewannen sind nicht Bestandteil in der Auslieferung eines Kinedo-Produktes, auch sind diese nicht über Kinedo erhältlich.

Normgerechte Abdichtungsmaterialen müssen separat bezogen und bauseits verarbeitet werden (z.B. Fachgroßhandel/Fliesenleger). Jegliche Folge- oder Bauwerksschäden verursacht durch fehlende, mangelhafte sowie nicht DIN-gerechte Ausführung der Abdichtung sind von der Haftung ausgenommen. Es besteht gegenüber Kinedo kein Anspruch auf Erfüllung im Rahmen der Gewährleistung.

Kann die KINEMATIC Wanne anstelle einer traditionellen Duschwanne installiert werden?
Durchaus. Die Wanne wurde speziell konzipiert um den Austausch ohne große Umbauten zu ermöglichen, wenn die Stufe der traditionellen Dusche für den Benutzer zu hoch wird. Sie brauchen lediglich einen Stromanschluss für die Pumpe.

  1. Was ist der Einstellungsabstand für den Einbau der Duschwände?
    Der Einstellungsabstand für alle SANIDOOR-Wände ist 2 cm: eine 80 cm Wand kann zwischen 780 und 800 mm eingestellt werden.
  2. Haben die Duschwände eine Antikalk–Beschichtung?
    Ja, die Wände sind aus CristalPlus®, einem glatten Sicherheitsglas mit chemischer Spezialbehandlung. Das Wasser fließt am Glas herunter und hinterlässt weniger Kalkspuren und Verschmutzungen als ein herkömmliches Glas.
Wo kann man unsere Produkte kaufen?
  1. Ist das Angebot von KINEDO im Fachhandel erhältlich?
    Die KINEDO-Produktpalette ist über den Sanitärfachhandel erhältlich. Die Liste der Händler in Ihrer Nähe, die unsere Produkte führen finden Sie auf der Seite „Fachhandel vor Ort“.
  2. Wo finde ich die KINEDO-Preisliste?
    SFA ist lediglich Hersteller und bietet keinen Direktverkauf an. Wir können Ihnen also keinen Einzelpreis nennen. Wenden Sie sich an den Fachhändler in ihrer Nähe.
Materialien

Bei Biolex handelt es sich um ein mineralisches Verbundmaterial, das sich aus einem mineralischen Füllstoff und Acrylharz zusammensetzt. Seine Oberfläche ist mit einem Gelcoat versiegelt, was ihm ein ganz besonderes Finish verleiht. Biolex ist ein ästhetisch ansprechendes, massives, robustes und schlagfestes Material. Seine Oberfläche ist von Natur aus rutschfest (PN12).

Das Material verstärkt unsere antibakteriellen und rutschfesten Duschwannen und sorgt für eine verbesserte Wärme- und Schalldämmung.
Unebenheiten der Wände sind kein Problem mehr, denn diese Duschwanne können Sie mit einer Handsäge oder Schleifmaschine bearbeiten, um Unebenheiten auszugleichen

Dank seiner außerordentlich hohen Qualität besticht das ultraklare Crystal-Clean-Glas selbst bei einer Dicke von 8 mm und Kalk- sowie Korrosionsschutzbehandlung durch unvergleichliche Klarheit und Brillanz. Das durch eine spezielle Metalloxidschicht geschützte Glas ist korrosions- und alterungsbeständig — diesen Schutz garantiert Kinedo für einen Zeitraum von 10 Jahren.